Facebook  

Back to top

Recherche avancée

Littérature

Poetry Slam Luxembourg... In Love

Date(s)

Es zieht frischer und weiblicher Wind durch den Saal des Kulturhaus Niederanven.

Die Ostbelgiern und Wahlleipzigerin Jessy James LaFleur übernimmt ab November 2019 den "Poetry Slam Luxembourg", der seit Tag eins die Herzen der Zuschauer*innen erobert.

Ein Poetry Slam ist der Rebelle unter den Literaturlesungen, das kunterbunte Einhorn, eine wortwörtliche Wundertüte, die auf der Bühne explodiert und für jeden Geschmack etwas parat hält,

Man weiß nie was man bekommt, bei einem Poetry Slam ist der Überraschungseffekt riesig.

Die Regeln sind bei einem Poetry Slam äusserst simpel:

6 Poet*innen treten in einem Wettstreit gegeneinander an, sie haben 7 Minuten Lesezeit und müssen ganz ohne Kostümierung und ohne Requisiten auskommen.

Im Vordergrund stehen bei dieser Veranstaltungen allein die Künstler*innen, die Stimme und vor allem: Der Text!

Kein Schischi, aber viel Applaus und echte Emotionen.
Mit:
Fee Brembeck
Marcel Schneuer
Matti Linke
Marsha Risharz
Lukas Knoben
Lea-Sophie Keller

Média

Lieu

Kulturhaus Niederanven
ROUTE DE TREVES 145
6940 NIEDERANVEN
Luxembourg

Prix:

  • Tarif régulier :
    13.00

Information de contact pour cet événement

Téléphone:
E-mail:
Internet:

Partager

Ajouter au calendrier

Poetry Slam Luxembourg... In Love

Ajouter au calendrier 2020-02-14 20:00:00 2020-02-14 20:00:00 Poetry Slam Luxembourg... In Love Es zieht frischer und weiblicher Wind durch den Saal des Kulturhaus Niederanven.Die Ostbelgiern und Wahlleipzigerin Jessy James LaFleur übernimmt ab November 2019 den "Poetry Slam Luxembourg", der seit Tag eins die Herzen der Zuschauer*innen erobert.Ein Poetry Slam ist der Rebelle unter den Literaturlesungen, das kunterbunte Einhorn, eine wortwörtliche Wundertüte, die auf der Bühne explodiert und für jeden Geschmack etwas parat hält,Man weiß nie was man bekommt, bei einem Poetry Slam ist der Überraschungseffekt riesig.Die Regeln sind bei einem Poetry Slam äusserst simpel:6 Poet*innen treten in einem Wettstreit gegeneinander an, sie haben 7 Minuten Lesezeit und müssen ganz ohne Kostümierung und ohne Requisiten auskommen.Im Vordergrund stehen bei dieser Veranstaltungen allein die Künstler*innen, die Stimme und vor allem: Der Text!Kein Schischi, aber viel Applaus und echte Emotionen.Mit:Fee BrembeckMarcel SchneuerMatti LinkeMarsha RisharzLukas KnobenLea-Sophie Keller Kulturhaus Niederanven UTC public
Organisation

Mots clés

theater.lu, Kulturhaus Niederanven

Vous pourriez aimer également...

Littérature, - Autres -
Cercle Cité
LUXEMBOURG
Littérature
-
Coin de Lecture "Il était une fois..." asbl
LUXEMBOURG
Littérature
-
Centre national de littérature - La Maison Servais - CNL
MERSCH