Facebook  

Back to top

Recherche avancée

- Autres -

Drei Frauen aus Deutschland

Eine literarische Revue

Date(s)


Dans le cadre du centenaire de la bibliothèque régionale de Dudelange. L'évènement se tiendra en allemand.
Geschichte wird von Männern geschrieben – diesen Eindruck erwecken zumindest die Geschichtsbücher. Frauen kommen darin nur als Randfiguren vor; oder eben: im Umfeld berühmter Männer.
Geschichte aus dem weiblichen Blickwinkel erzählt die leise literarische Revue "Drei Frauen aus Deutschland". Zweihundert Jahre deutsche Geschichte - beobachtet entlang der Lebenslinien dreier Schriftstellerinnen: Bettina von Arnim, Else Lasker-Schüler, Erika Mann. Berührende, oft humorvolle Einblicke in drei Frauenleben. Gedanken von verstörender Aktualität.
Bettine von Arnim, geborene Brentano, provozierte das bürgerliche und aristokratische Establishment ihrer Zeit mit ihren liberalen Gedanken. Ähnlich provozierend waren Jahrzehnte später die Bürgerschreckauftritte der großen Lyrikerin Else Lasker-Schüler.
Und Erika Mann entwickelte sich im Laufe ihres Lebens von einer vergnügungssüchtigen Bohemienne zu einer politisch denkenden, engagierten Frau.

Média

Lieu

Centre culturel opderschmelz - Centre culturel régional Dudelange
1a Rue du Centenaire L-3475 Dudelange Rue du Centenaire
3401 DUDELANGE
Luxembourg

Prix:

  • Balcon - Prévente/Vorverkauf (+Taxes) :
    25.00
  • Balcon - Caisse du soir/Abendkasse :
    30.00
  • Sofa - Prévente/Vorverkauf (+Taxes) :
    50.00
  • Sofa - Caisse du soir/Abendkasse :
    60.00
  • Table - Prévente/Vorverkauf (+Taxes) :
    50.00
  • Table - Caisse du soir/Abendkasse :
    60.00

Information de contact pour cet événement

Téléphone: ,

Partager

Ajouter au calendrier

Drei Frauen aus Deutschland

Ajouter au calendrier 2021-10-16 20:00:00 2021-10-16 20:00:00 Drei Frauen aus Deutschland Dans le cadre du centenaire de la bibliothèque régionale de Dudelange. L'évènement se tiendra en allemand. Geschichte wird von Männern geschrieben – diesen Eindruck erwecken zumindest die Geschichtsbücher. Frauen kommen darin nur als Randfiguren vor; oder eben: im Umfeld berühmter Männer. Geschichte aus dem weiblichen Blickwinkel erzählt die leise literarische Revue "Drei Frauen aus Deutschland". Zweihundert Jahre deutsche Geschichte - beobachtet entlang der Lebenslinien dreier Schriftstellerinnen: Bettina von Arnim, Else Lasker-Schüler, Erika Mann. Berührende, oft humorvolle Einblicke in drei Frauenleben. Gedanken von verstörender Aktualität. Bettine von Arnim, geborene Brentano, provozierte das bürgerliche und aristokratische Establishment ihrer Zeit mit ihren liberalen Gedanken. Ähnlich provozierend waren Jahrzehnte später die Bürgerschreckauftritte der großen Lyrikerin Else Lasker-Schüler. Und Erika Mann entwickelte sich im Laufe ihres Lebens von einer vergnügungssüchtigen Bohemienne zu einer politisch denkenden, engagierten Frau. Centre culturel opderschmelz - Centre culturel régional Dudelange UTC public
Organisation

Mots clés

Événements thématiques

Vous pourriez aimer également...

- Autres -
-
ManuKultura
USELDANGE
- Autres -
-
Musée Dräi Eechelen: Forteresse Histoire Identités
LUXEMBOURG
- Autres -
Centre Culturel Kulturfabrik Esch
ESCH-SUR-ALZETTE