Facebook  

Back to top

#BLEIFTDOHEEM
RESTEZ À LA MAISON

Dans le contexte de la crise sanitaire actuelle, les événements annoncés sur Events in Luxembourg peuvent être sujets à d’éventuels changements.

Pour les informations les plus à jour, veuillez-vous adresser directement à l’organisateur de l’événement.

Recherche avancée

Littérature

Dr. Laurent Schley: Koexistenz Mensch-Wolf

Realismus oder Utopie?

Date(s)

-
(Cet événement n'a pas de description en français)
Vortrag und moderierte Expertenrunde mit Dr. Laurent Schley, Gundolf Bartmann und Günther Czerkus zum Thema der zunehmenden Ausbreitung des Wolfs in Europa sowie der Frage, inwiefern und unter welchen Bedingungen eine Koexistenz zwischen Mensch und Wolf denkbar wäre.



Dr. Laurent Schley geht in seinem Vortrag auf die phänomenale Ausbreitung des Wolfs in Europa in den letzten 30 Jahren ein. Außerdem beleuchtet er die sehr interessante Biologie und Ökologie dieser berühmt-berüchtigten Tierart. Im Detail wird die Rückkehr des Wolfs in die Ardennen und somit auch nach Luxemburg dargestellt.



Unter Moderation von Nathalie Reuter kommt eine grenzüberschreitende Expertenrunde mit Dr. Laurent Schley, Gundolf Bartmann und Günther Czerkus zusammen. Diskutiert werden sowohl die gefühlten und realen Konflikte mit den Menschen wie auch positive Aspekte dieser Tierart für die Natur. Anhand dieser Gesamtanalyse soll die Frage beantwortet werden, ob eine Koexistenz zwischen Mensch und Wolf im dichtbesiedelten Europa möglich sein kann, und wenn ja, unter welchen Bedingungen.



Dr. Laurent Schley:

Biologe und beigeordneter Direktor der Naturverwaltung Luxemburg. Zudem ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter des Nationalmuseums für Naturgeschichte und Sekretär der Europäischen Säugetierstiftung (European Mammal Foundation)



Gundolf Bartmann:

Forstdirektor Forstamt Trier; Vizepräsident des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz e.V. dort zuständig u.a. für Wolf und Luchs, Mitglied des „Runden Tisches Großcarnivoren“ der Landesregierung Rheinland-Pfalz, Mitarbeit am Wolfsmanagementplan des Landes Rheinland-Pfalz, Mitglied des Expertenpools Großcarnivoren des Deutschen Jagdverbandes auf Bundesebene



Günther Czerkus:

Sprecher und Vorsitzender des Bundesverbandes Berufsschäfer e.V., Vereinsregister Wittlich



Nathalie Reuter:

Journalistin, Moderatorin und Beraterin



Sprache: Luxemburgisch | Deutsch



Eintritt frei! Anmeldung über Luxembourg Ticket.

Média

Lieu

TRIFOLION Echternach
2 Porte St. Willlibrord
6486 ECHTERNACH
Luxembourg

Prix

Gratuit

Information de contact pour cet événement

Téléphone:
Internet:

Organisateur

TRIFOLION Echternach

Partager

Ajouter au calendrier

Organisation

Mots clés

TRIFOLION Echternach, Ticket Service Echternach, vde, Kulturpass

Vous pourriez aimer également...

Littérature
-
Kulturhaus Niederanven
NIEDERANVEN
Littérature
-
Place Guillaume, Diekirch
DIEKIRCH
Littérature
Aalt Stadhaus
DIFFERDANGE
X

Acheter des tickets

Ticket Service Echternach
ticket@ticketing.lu 00352 26 72 39 500