Facebook  

Back to top

Recherche avancée

Film & photographie

Der Junge muss an die frische Luft (Kino mat Häerz)

Kino mat Häerz...a mat Kaffi !

Date(s)

Komödie | Deutschland 2018 | Deutsche Fassung | 100 Minuten | Regie : Caroline Link | Darsteller : Julius Weckauf , Luise Heyer, Sönke Möhring, Hedi Kriegeskotte



Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen. Doch dann wird seine Mutter Margret wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen...



« Caroline Link macht aus der sehr privaten Kindheitsgeschichte des kleinen Hans-Peter Kerkeling ganz großes Kino. Ein Film wie eine funkelnde Perlenkette aus vielen kleinen Episoden und Anekdoten, Komödien und Tragödien. » (Filmstarts.de)



Infos & Anmeldungen für « Kaffi & Kuch » und die Vorstellung Cinémathèque – Cloche d’Or (bis 2 Tage vor der Filmvorführung): +352 4796-2428 / servsenior@vdl.lu



Je   23 | 01 à 14h30 (à la Cinémathèque/Cloche d’Or) : für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich (begrenzte Platzanzahl – Reservierung erforderlich)

Média

Lieu

Cinémathèque de la Ville de Luxembourg
17 PLACE DU THEATRE
2613 LUXEMBOURG
Luxembourg

Prix:

  • Tarif formule "Kaffi & Kuch" :
    8.00
  • Tarif plein, uniquement le film :
    3.70
  • Tarif réduit, uniquement le film :
    2.40
  • Kulturpass, uniquement le film :
    1.50

Information de contact pour cet événement

Téléphone:
E-mail:
Internet:

Organisateur

Cinémathèque de la Ville de Luxembourg

Partager

Ajouter au calendrier

Der Junge muss an die frische Luft (Kino mat Häerz)

Ajouter au calendrier 2020-01-16 14:30:00 2020-01-16 14:30:00 Der Junge muss an die frische Luft (Kino mat Häerz) Komödie | Deutschland 2018 | Deutsche Fassung | 100 Minuten | Regie : Caroline Link | Darsteller : Julius Weckauf , Luise Heyer, Sönke Möhring, Hedi Kriegeskotte Der Ruhrpott im Jahr 1972: Der neunjährige Hans-Peter ist ein wenig pummelig, lässt sich davon aber nicht bedrücken. Stattdessen feilt er fleißig an seiner großen Begabung, andere zum Lachen zu bringen. Doch dann wird seine Mutter Margret wegen einer chronischen Kieferhöhlenentzündung operiert und verliert ihren Geruchs- und Geschmackssinn, wodurch sie in eine tiefe Depression stürzt. Hans-Peter fühlt sich dadurch nur noch umso mehr angetrieben, sein komödiantisches Talent auszubauen...   « Caroline Link macht aus der sehr privaten Kindheitsgeschichte des kleinen Hans-Peter Kerkeling ganz großes Kino. Ein Film wie eine funkelnde Perlenkette aus vielen kleinen Episoden und Anekdoten, Komödien und Tragödien. » (Filmstarts.de) Infos & Anmeldungen für « Kaffi & Kuch » und die Vorstellung Cinémathèque – Cloche d’Or (bis 2 Tage vor der Filmvorführung): +352 4796-2428 / servsenior@vdl.lu Je   23 | 01 à 14h30 (à la Cinémathèque/Cloche d’Or) : für Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich (begrenzte Platzanzahl – Reservierung erforderlich) Cinémathèque de la Ville de Luxembourg Cinémathèque de la Ville de Luxembourg Cinémathèque de la Ville de Luxembourg UTC public
Organisation

Mots clés

vdl.lu, Cinémathèque de la Ville de Luxembourg

Vous pourriez aimer également...

Film & photographie
-
Mairie de Lorentzweiler
LORENTZWEILER
Film & photographie
-
Ancien Cinéma Café-Club
VIANDEN
Film & photographie
-
Ancien Cinéma Café-Club
VIANDEN
X

Acheter des tickets