Back to top

Erweiterte Suche

Literatur , Weiterbildung & Konferenzen

Rüdiger Safranski

Die Idee der Freiheit im digitalen Zeitalter

Daten

-

Mehr Informationen

China plant bereits ab 2020 die Einführung eines digital gestützten Sozial-Kreditsystems, das alle Lebensbereiche des Menschen datenmäßig lückenlos erfasst und nach staatlich definierten Kategorien das Wohlverhalten bewertet. Und zwar im Rahmen eines für seine weitere Zukunft entscheidenden Scorewert-Systems mit negativen und positiven Beurteilungspunkten. 
Könnte ein solches Sozial-Kreditsystem auch in unseren Alltag einziehen? Sind wir mit unseren algorithmisch gestützten Beurteilungen bei den modernen Informationsgiganten bereits auf dem Weg dorthin? Gibt es Möglichkeiten, die Freiheit des Menschen gegenüber der wachsenden Big Data-Allmacht zu sichern oder sind wir die Zauberlehrlinge, denen der rettende Hexenmeister längst abhandengekommen ist?
Moderation: Manfred Osten
 

Medien

Ort

TRIFOLION Echternach
2 Porte St. Willlibrord
6486 ECHTERNACH
Luxemburg

Preis(e):

  • Kat A ermässigt :
    21.00
  • Kat B :
    26.00
  • Kat B ermässigt :
    16.00
  • Kulturpass :
    1.00
  • Kat A :
    35.00

Kontaktinformationen für dieses Event

Internet:

Event teilen

Zum Kalender hinzufügen

Organisation

Stichwörter

Vorträge, Fachveranstaltungen, Kulturpass

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren...

Literatur
Kulturhaus Niederanven
NIEDERANVEN
Literatur
Kinneksbond, Centre Culturel Mamer
MAMER
Literatur
-
Escher Bibliothéik - Bibliothèque municipale d'Esch-sur-Alzette
ESCH-SUR-ALZETTE
X

Tickets kaufen