Facebook  

Back to top

Erweiterte Suche

Weiterbildung & Konferenzen

ANNULÉ - Intégrer les réfugiés au marché de l’emploi [ABGESAGT]

Die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

Daten

-

Mehr Informationen

VORTRAG/DISKUSSION: Die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt - Erfahrungen aus Deutschland und Luxemburg



Flüchtlinge sind Opfer von erzwungener Migration, die fast immer durch Kriege und Verfolgung verursacht wird. Als wohlhabende Gesellschaften, die die Menschenrechte achten, haben wir die Pflicht, sie aufzunehmen.

Die Integration dieser äußerst heterogenen Bevölkerung über den Arbeitsmark in das soziale und wirtschaftliche Leben stellt jedoch eine große Herausforderung dar. Deutschland versucht hier Antworten zu finden. Wie ist die Situation in Luxemburg?

Mit der Beteiligung von:

  • Prof. Dr. Herbert Brücker
- Direktor des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung, Humboldt-Universität Berlin.

  • Michel Reckinger
- Président de la Fédération des Artisans

  • Marc Piron
- Lëtzebuerger Flüchtlingsrot LFR

  • Tom Oswald
- Coordinateur Général au Ministère du Travail

  • Moderation: Jürgen Stoldt


🗣Veranstaltung in Französisch und Deutsch mit Direktübersetzung

🎥Vortrag/Diskussion wird gefilmt und im Internet übertragen

🕝Empfang und catering ab 11:45. Veranstaltung beginnt um 12:15.

📍Auditorium Cité (Eingang auf der Seite der Cité Bibliothèque), 3 Rue Genistre, 1623 Luxembourg

Medien

Ort

Cercle Cité
Place d'Armes
1136 LUXEMBOURG
Luxemburg

Preis(e)

Gratis

Preis(e):

Kontaktinformationen für dieses Event

Telefon:
E-mail:
Internet:

Organisator

ASTI a.s.b.l.

Event teilen

Zum Kalender hinzufügen

ANNULÉ - Intégrer les réfugiés au marché de l’emploi

-
Zum Kalender hinzufügen 2020-03-25 12:15:00 2020-03-25 13:45:00 ANNULÉ - Intégrer les réfugiés au marché de l’emploi Conférence-débat: Intégrer les réfugiés au marché de l’emploi - les cas allemands et luxembourgeois Qui dit réfugié dit migration forcée provoquée presque toujours par des guerres et des persécutions. En tant que sociétés prospères et respectueuses des droits humains, nous avons un devoir d'accueil. Intégrer une population extrêmement hétérogène dans la vie sociale et économique en lui ouvrant le marché du travail est un challenge majeur.
 L'Allemagne essaie d'apporter des réponses. Qu'en est-il du Luxembourg? Avec la participation de: Prof. Dr. Herbert Brücker
- Direktor des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung, Humboldt-Universität Berlin. Michel Reckinger
- Président de la Fédération des Artisans Marc Piron
- Lëtzebuerger Flüchtlingsrot LFR Tom Oswald
- Coordinateur Général au Ministère du Travail Présentateur: Jürgen Stoldt 🗣Conférence-débat en langues française et allemande avec traduction orale directe
. 🎥L'événement sera filmé et diffusé sur Internet 🕝Accueil et catering à partir de 11h45. Début de la conférence à 12h15. 📍Auditorium Cité (Entrée du coté de la Bibliothèque), 3 Rue Genistre, 1623 Luxembourg Cercle Cité ASTI a.s.b.l. ASTI a.s.b.l. UTC public
Organisation

Stichwörter

Cercle Cité, ASTI a.s.b.l., réfugiés, Emploi, intégration, Kulturpass

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren...

Weiterbildung & Konferenzen
  • -
Veräinsbau Tuntange
TUNTANGE
Weiterbildung & Konferenzen, Bildende Kunst
-
Kulturhaus Niederanven
NIEDERANVEN
Weiterbildung & Konferenzen, Natur, Sport und Freizeit
-
Club Haus op der Heed
HUPPERDANGE

#BLEIFTDOHEEM
BLEIBEN SIE BITTE ZUHAUSE

Aufgrund von Regierungsanweisungen im Kampf gegen die Verbreitung des COVID-19-Virus zeigt Events in Luxemburg für den Monat März 2020 keine Veranstaltungen mehr an.

Bei Fragen zu bestimmten Veranstaltungen wenden Sie sich bitte direkt an die betroffenen Organisatoren.