Facebook  

Back to top

Advanced search

- Autres -

Das UHU Experiment

(Nouvelle date en préparation / Neues Datum in Vorbereitung)

Date(s)

(Dieser Text existiert nicht auf deutsch)

Das „Uhu Experiment“ ist ein individuelles Hörerlebnis und ein Spielraum für kollektives Nachdenken zugleich. Entlang philosophischer Dilemma-Situationen zum Thema Lüge und Wahrheit treffen die Teilnehmenden Entscheidungen und gestalten das Stück unmittelbar mit. Bei den improvisierten Antworten darf das mitspielende Publikum lügen, dass sich die Balken biegen, oder brav bei der Wahrheit bleiben. Ihre Körper verändern die Anordnung im Raum. Gegensätzliche Positionen werden verhandelbar, unterschiedliche Rollen dürfen eingenommen werden. Es geht um die Lust am Denken und den Mut, die eigene Meinung zu sagen oder auch nicht. Die Theaterprofis fungieren als engagierte Spielleiter*innen, mit einem Fundus an Geschichten und dokumentarischen Interviews, die in Zusammenarbeit mit einer Schulklasse vom Schulhaus Entlisberg entstanden sind. 
Was gehört zum „Uhu Experiment“? Jede und jeder muss viele Regeln befolgen. Regeln sind wichtig. Sie helfen mit, dass das Zusammenleben gut funktioniert. Auch im Theater gibt es Regeln. Aber im Unterschied zu den Regeln in der Schule und den Regeln zu Hause können wir im Theater viele Regeln selber festlegen und erfinden. Weil die Regeln eben nur für das Theater gelten und nicht für die «reale» Welt. Das ist interessant, wie ein Experiment: Im Theater legen wir Regeln fest und schauen dann, was passiert. Wir wollen mit den Schülerinnen und Schülern Regeln erfinden! Regeln, die wir für gut befinden, oder auch Regeln, die wir als ungerecht wahrnehmen. Je nachdem. Und dann wollen wir herausfinden, ob wir sie einhalten können. Und was passiert, wenn wir gegen Regeln verstossen. Aus der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern erhoffen wir uns viele guten Ideen, die wir in unser Theaterstück einbauen können. Damit das Theaterstück zwar noch immer ein Experiment bleibt, aber eben ein gutes Experiment, das entwickelt, erprobt und getestet wurde, in Zusammenarbeit mit der Schulklasse.

Media

Venue

Centre culturel opderschmelz - Centre culturel régional Dudelange
1a Rue du Centenaire L-3475 Dudelange Rue du Centenaire
3401 DUDELANGE
Likisambulu

Price(s):

Contact information for this event

Share Event

Add to calendar

Das UHU Experiment

Add to calendar 2021-02-23 08:00:00 2021-02-23 08:00:00 Das UHU Experiment Das „Uhu Experiment“ ist ein individuelles Hörerlebnis und ein Spielraum für kollektives Nachdenken zugleich. Entlang philosophischer Dilemma-Situationen zum Thema Lüge und Wahrheit treffen die Teilnehmenden Entscheidungen und gestalten das Stück unmittelbar mit. Bei den improvisierten Antworten darf das mitspielende Publikum lügen, dass sich die Balken biegen, oder brav bei der Wahrheit bleiben. Ihre Körper verändern die Anordnung im Raum. Gegensätzliche Positionen werden verhandelbar, unterschiedliche Rollen dürfen eingenommen werden. Es geht um die Lust am Denken und den Mut, die eigene Meinung zu sagen oder auch nicht. Die Theaterprofis fungieren als engagierte Spielleiter*innen, mit einem Fundus an Geschichten und dokumentarischen Interviews, die in Zusammenarbeit mit einer Schulklasse vom Schulhaus Entlisberg entstanden sind.  Was gehört zum „Uhu Experiment“? Jede und jeder muss viele Regeln befolgen. Regeln sind wichtig. Sie helfen mit, dass das Zusammenleben gut funktioniert. Auch im Theater gibt es Regeln. Aber im Unterschied zu den Regeln in der Schule und den Regeln zu Hause können wir im Theater viele Regeln selber festlegen und erfinden. Weil die Regeln eben nur für das Theater gelten und nicht für die «reale» Welt. Das ist interessant, wie ein Experiment: Im Theater legen wir Regeln fest und schauen dann, was passiert. Wir wollen mit den Schülerinnen und Schülern Regeln erfinden! Regeln, die wir für gut befinden, oder auch Regeln, die wir als ungerecht wahrnehmen. Je nachdem. Und dann wollen wir herausfinden, ob wir sie einhalten können. Und was passiert, wenn wir gegen Regeln verstossen. Aus der Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern erhoffen wir uns viele guten Ideen, die wir in unser Theaterstück einbauen können. Damit das Theaterstück zwar noch immer ein Experiment bleibt, aber eben ein gutes Experiment, das entwickelt, erprobt und getestet wurde, in Zusammenarbeit mit der Schulklasse. Centre culturel opderschmelz - Centre culturel régional Dudelange UTC public
Organisation

Keywords

Événements thématiques

You may also like...

- Autres -
Musée national d'histoire et d'art
LUXEMBOURG
- Autres -
Lëtzebuerg City Museum
LUXEMBOURG
- Autres -
Lëtzebuerg City Museum
LUXEMBOURG